Kirchberg verliert das "Nahduell" und verpasst den Aufstieg

Das Fernduell um den Gruppensieg in der Berner 2. Liga gegen Courgenay wurde für Leader Kirchberg zu einem "Nahduell" in Biel. Auf der Champagne empfing Azzurri Biel die Kirchberger, während gleichzeitig auf dem Längfeld Besa Biel gegen den bis Dato Gruppenzweiten Courgenay das letzte Spiel austrug.

Während Courgeneay gegen Besa bereits zur Pause mit 3:0 alles klar gemacht hatte und am Ende 7:0 gewann, mühte sich Kirchberg vergeblich ab. Es reichte gegen Azzurri nur zu einem 1:1 und weil der Siegtreffer nicht mehr gelang, raubte Courgenay in der letzten Runde den Emmentalern den Gruppensieg und den Aufstieg in die 2. Liga inter.

 

2. Liga inter

Grenchen gelingt zum Start ein Sieg in Zofingen

SC Zofingen - 11. August 2019

.

Der FC Grenchen um Trainer Mirko Recchiuti blickt auf eine gelungene Vorbereitung zurück, hat das Team stark verjüngt und durfte ohne Druck zum Auswärtsspiel reisen. Und siehe da: Die Uhrenstädter spielten völlig gelöst auf, liessen den Ball gekonnt zirkulieren und liessen die Platzherren gar nicht erst ins Spiel kommen.


Weiterlesen ...

1. Liga, Gruppe 2

2. Liga inter, Gruppe 5

3. Liga

Deitingen schiesst 5 Tore zum 4:1 Saisonauftaktsieg

Franco Kissling - 16. August 2019

Im Startspiel gelingt Deitingen ein klarer Sieg gegen ein spielstarkes Wangen bei Olten. In einem harten Kampf zeigte Deitingen eine nicht allzu schlechte Effizienz vor dem gegnerischen Tor und setzt sich dank dem Vorzug des Spiels an die Tabellenspitze.


Weiterlesen ...

Bettlach meldet neun Zuzüge

FC Bettlach - 12. August 2019

Der FC Bettlach hat für die kommde Meisterschaft in der 3. Liga aufgerüstet und kann in der neuen Saison gleich auf neun neue Spieler zählen.


Weiterlesen ...
Aargau: Keine Artikel in den letzten sieben Tagen erschienen
Nachwuchs: Keine Artikel in den letzten sieben Tagen erschienen.