Login

Bild der Runde

Neulich in Lommiswil

Neulich in Lommiswil

Es ist zwar schon ein paar Tage her... Szenen des Spiels zwischen Lommiswil und Welschenrohr.

Top Story

Der Captain von Canspor wird für zwei Jahre gesperrt

Der Captain von Canspor wird für zwei Jahre gesperrt

Weil der Captain von Canspor beim Meisterschaftsspiel in Langendorf (4. Liga, 11. Oktober) nach einem Platzverweis auf den Schiedsrichter losging, wurde er durch den Fussballverband für zwei Jahre gesperrt.

Bewertung:  / 6

....man für die Schweizer Nationalmannschaft an der WM in Brasilien spielen möchte.

Satire gefunden bei "Tele Toni News" auf Youtube - gemacht von albernden Albanern.

Übrigens: Die Schweizer Nati ist mit sechs albanischstämmigen Spielern nach Albanien gereist.

Bewertung:  / 9
Liebe Leser, eher tritt ein Papst zurück als FCS-Trainer Roland Hasler: Aber weils so schön ist, lassen wir unseren Aprilscherz noch ein paar Tage stehen....

Am Mittwoch wurde der Deutsche Trainer Steffen Freund im Solothurner Stadion gesichtet und erste Gerüchte gingen um. Am 1. April wurden nun die Verträge unterschrieben. Steffen Freund wird heute Abend das erste Training im Stadion leiten. Der bisherige FCS-Trainer Roland Hasler zeigte Grösse und ist freiwillig zurückgetreten.Heinz Derendinger bespricht sich im Stadion mit dem neuen FCS-Trainer Steffen Freund.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Neue Komponenten für fussballnetz.ch tröpfeln ein. Am oberen Rand des Browserfensters findest du das neue Login. Des weiteren kann man jetzt endlich einzelne Artikel teilen, drucken, versenden mit dem "Add This" Button. Des weiteren mussten die Kommentare für die Umfragen beschränkt werden.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Die Kommentar-Funktion ist angepasst worden. Jetzt kann man die Artikel auf die gleiche Art kommentieren, wie wir es bis letzten Oktober gewohnt waren.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Am Mittwoch und Donnerstag ist unser Provider auf einen neuen, schnelleren Server umgezogen und hat seine Betriebssoftware auf den neusten Stand gebracht. Leider wurden während der Zeit des Umzugs ein paar Beiträge nicht abgespeichert. Also, liebe Fussballfreunde, bitte nicht böse werden, sondern nochmals versuchen.

Bewertung:  / 0

Das Eingeben von Artikeln ist ein bisschen vereinfacht. Der Editor ist der gleiche einfach zu bedienende Standard-Editor, und das Bilder hochladen funktioniert auch wunderbar.

 

Neu ist die viel einfachere Kategoriestruktur. Es gibt nicht mehr "Bereiche" und "Kategorien", sondern nur noch Kategorien. Den Ordner für deinen Artikel findest du sicher ohne Probleme. Um einen Artikel auf der Startseite anzeigen zu lassen, muss man die Option "Haupteintrag" aktivieren (früher hiess das "auf Startseite anzeigen").

 

Bilder bitte unter 400 kB pro Bild. Die Standard-Bildbreite beträgt 550 px. Du kannst Videos einfügen, gerade von Youtube (siehe FC Wangen b. O.). Wie das geht, erfährst du, wenn du uns kontaktierst. Ist ganz einfach.

 

fussballnetz.ch auf Facebook