Login

Bild der Runde

Top Story

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Der Präsident eines Fussballklubs schiesst keine Tore und lockt niemanden hinter dem Ofen hervor – könnte man meinen. Beim ehemaligen FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler sieht das ganz anders aus.

Bewertung:  / 4

Bewertung:  / 4

Der Präsident eines Fussballklubs schiesst keine Tore und lockt niemanden hinter dem Ofen hervor – könnte man meinen. Beim ehemaligen FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler sieht das ganz anders aus.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Da ein russischer Bot über Nacht versucht hat, rund 7000 Benutzer auf fussballnetz.ch registrieren zu lassen, wurde unser Provider überfordert.

Beim Aufräumen wurden leider auch einige registrierte Benutzer gelöscht.

Betroffen sind alle Autoren, die sich ab Juni 2015 bis heute eingetragen haben.

Falls Du Dich nicht mehr anmelden kannst, um neue Beiträge zu verfassen, musst Du dich einfach wieder registrieren. Wir schalten dich dann sofort wieder frei.

Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.

Bewertung:  / 6

In den letzten Monaten ist die Zahl unserer Follower auf Facebook förmlich explodiert. Wir danken allen, die fussballnetz.ch mit einem Like die Ehre erwiesen haben. Nun suchen wir unseren Follower Nummer 1000. Nach dem "Like" bitte sofort ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, damit es keine Verwechslung gibt. Als Belohnung laden wir den Follower Nummer 1000 zu einem Drink nach freier Wahl und einem Interview ein.

Bewertung:  / 5

Blustavias Goalie Besnik Fetaj zeigte gegen den Favoriten Subingen einige spektakuläre Paraden.

Mehr Bilder zum Match hier

Bewertung:  / 5

Welcher Sport ist besser, Fussball oder Schwingen? Kulttrainer Hanspeter Latour und Schwingerkönig Matthias Glarner lieferten sich im Saal der Regiobank ein Streitgespräch unter Sportfreunden. Eingeladen hatte der Rotary-Club Solothurn-Land.

Weiterlesen...

fussballnetz.ch auf Facebook