Login

Bild der Runde

Grenchen wird durch Mümliswil gedemütigt

Grenchen wird durch Mümliswil gedemütigt

Der FC Grenchen 15 musste auf eigenem Platz gegen den FC Mümliswil eine fast schon peinliche 0:5-Niederlage hinnehmen. Nach einer ansprechenden Startphase kam von den Uhrenstädtern trotz  Rückstand überhaupt gar keine Reaktion.

Top Story

Unterstütze uns - es muss ja nicht mit Deinem letzten Hemd s…

Unterstütze uns - es muss ja nicht mit Deinem letzten Hemd sein

Nein, liebe Leserinnen und Leser, Euer letztes Hemd muss es nicht unbedingt sein, ganz so dramatisch ist die Situation dann doch nicht. Ein paar Franken genügen schon. Unser Auftritt ist in die Jahre gekommen, wir möchten fussballnetz.ch gerne modernisieren und unseren...

Bewertung:  / 0

Der FC Steckholz verliert im Regionenderby gegen die dritte Mannschaft des FC Langenthal gleich mit 5:0.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Der FC Steckholz spielt beim Auftaktsspiel gegen den FC Kirchberg 2:2 – irgendwie haben dabei beide Teams zwei Punkte verloren.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Die erste Mannschaft des FC Steckholz besiegt überraschend den zuvor niederlagenlosen Leader Ittigen mit 1:0. Nach einem Penaltytor von Ryser hielten die Steckholzer über eine Halbzeit erfolgreich das zu Null.oben, v.l.: Martin Flatschart (Trainer), Ruedi Greub, David Marmet, Marcel Steiger, Leroy Ryser, Alessandro Varricchione, Adrian Steiger, Matthias Moser, Philipp Steiger (Assistent). unten v.l.: Flavio Egli, Sato Töndury, Martin Heiniger, Marc Vollenweider, Raphael Würgler, Andreas Wapf, Roman Steiger, Marcel Schneider und Lorenz Wyssmann.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Der FC Steckholz hat nach der Auswärtsniederlage in der Vorrunde reagieren können und gegen Trubschachen zu Hause deutlich mit 4:1 gewonnen.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Die Herren des FC Steckholz konnten ihren 3. Platz verteidigen mit einer sauberen Mannschaftsleistung gegen BW Oberburg.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Die Steckholzer Herren deklassieren nach einem schlechten Start ihren Verfolger Hasle-Rüegsau um den vierten Platz gleich mit 6:1.

Weiterlesen...


 


 

Eigenwerbung


 

Bern 5. Liga

fussballnetz.ch auf Facebook