Login

Bild der Runde

Top Story

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Der Präsident eines Fussballklubs schiesst keine Tore und lockt niemanden hinter dem Ofen hervor – könnte man meinen. Beim ehemaligen FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler sieht das ganz anders aus.

Bewertung:  / 6

Roggwil gibt Punkte in einem Spiel ab, in welchem der Gegner beinahe inexistent war. Nach einem bitteren 1:2-Rückstand gelingt gegen Buchsi immerhin der Ausgleich, welcher der Mannschaft von Mario Blum zumindest einen Punkt rettet.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Roggwil gewinnt die budgetierten drei Punkte auswärts gegen Kirchberg, muss dafür aber trotz 2:0-Führung noch zittern. Mit der Leistung wird das Blum-Team nicht übermässig zufrieden sein, mit dem Resultat aber schon.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Es war ein hart umkämpftes aber meist sehr faires Spiel, welches der FC Roggwil und der SC Burgdorf in ihrem Aufeinandertreffen zelebrierten. Engagierte Duelle waren zahlreich, vor allem auch weil der SC Burgdorf früh angriff und die Roggwiler hartnäckig unter Druck setzte.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 3

In einem Derby voller Emotionen gewann Herzogenbuchsee gegen Langenthals "Zwöi" 3:1.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 1

Roggwil gewinnt gegen Utzenstorf eine turbulente Partie mit 3:2. Erst mit der Einwechslung von David Egger haben die Roggwiler dem Spiel in der zweiten Hälfte den Stempel aufgedrückt. Zuletzt war es dennoch hektisch.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 1

Kader 1. Mannschaft FC Herzogenbuchee:

Oben links: Roger Kummer (Assistenztrainer), Lars Rüfenacht, Berkay Denizeri, Christian Kummer, Andreas Erni, Tom Steiner, Thomas Reinmann, Jetmir Morina.

Mitte links: Julien Ceccon (Trainer), Jannick Büetiger (Assistenztrainer), Aleksandar Djakovic, Nick Rüfenacht, Kevin Holzer, Loris Balaj, Furkan Bütün, Mariano Schelbli.

Unten links: Selcuk Ademi, Matteo Chianello, Dominik Glauser, Bruno Weingart, Dan Gygax, Adam Bartos, Perparim Hoxha, Simon Kummer, Anusan Sinnathamby.

Es fehlen: Yanick Durrer und Pascal Hug.


 


 



 

fussballnetz.ch auf Facebook