Login

Bild der Runde

Top Story

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Erfolge im Überfluss - bis zum Überdruss

Der Präsident eines Fussballklubs schiesst keine Tore und lockt niemanden hinter dem Ofen hervor – könnte man meinen. Beim ehemaligen FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler sieht das ganz anders aus.

Bewertung:  / 2

Das, was Croatia vor eine Woche gegen Subingen noch hervorragend klappte ging gegen die guten Selzacher völlig in die Hose. Rasch hiess es 0:1.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 3

Im Spitzenkampf trennen sich Italgrenchen und Deitingen die Punkte und sind weiterhin ungeschlagen in der laufenden Meisterschaft.

it1

Weiterlesen...

Bewertung:  / 5

In einer schlussendlich klaren Angelegenheit gewinnt Deitingen gegen das Schlusslicht Zuchwil 5:0 und grüsst neu von der Tabellenspitze. War die junge Truppe aus dem Solothurner Vorort spielerisch in den ersten 45 Minuten noch besser, sorgte Deitingen in den 10 Minuten nach der Pause für klare Verhältnisse.

z1

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Nachdem der HSV Halten letzten Mittwoch seit langer Zeit wieder einmal ein Spiel auf heimischem Boden verloren hatte, bot sich drei Tage später bereits wieder die Chance auf Wiedergutmachung vor dem eigenen Publikum. Das zweite Heimspiel in Serie wurde vom Fanionteam heiss erwartet. Die Bilanz aus den letzten zwei Spielen, null Punkte und eine teilweise bedenkliche Vorstellung, waren Motivation genug. Zu Gast war mit dem Tabellenzweitletzten aus Leuzigen ein machbarer Gegner.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 6

Bei strömendem Regen und vielen Umfahrungen bis zum Kirchacker, konnte das Top-Spiel der 3. Liga Gruppe 2 angepfiffen werden. Croatia zeigte sich am Anfang ungewohnt nervös in der hintersten Reihe, war es der tiefe Platz, die hochstehende Heimelf, der Dauerregen oder das Labyrinth der ganzen Umfahrungen zum Fussballplatz - von allem ein wenig.

Weiterlesen...

Bewertung:  / 1

Mit breiter Brust schritten die HSV-Spieler gegen den Türkischen SC auf den Rasen des heimischen Spiegelbergs. Zwar war man drei Tage zuvor in Rüttenen unterlegen, wusste aber, dass man dieses Team in Normalform hätte schlagen müssen. Kam hinzu, dass Rüttenen einige Wochen zuvor den Türkischen SC deutlich schlagen konnte.

Weiterlesen...


 


 



 

fussballnetz.ch auf Facebook