Login

Bild der Runde

Grenchen wird durch Mümliswil gedemütigt

Grenchen wird durch Mümliswil gedemütigt

Der FC Grenchen 15 musste auf eigenem Platz gegen den FC Mümliswil eine fast schon peinliche 0:5-Niederlage hinnehmen. Nach einer ansprechenden Startphase kam von den Uhrenstädtern trotz  Rückstand überhaupt gar keine Reaktion.

Top Story

Unterstütze uns - es muss ja nicht mit Deinem letzten Hemd s…

Unterstütze uns - es muss ja nicht mit Deinem letzten Hemd sein

Nein, liebe Leserinnen und Leser, Euer letztes Hemd muss es nicht unbedingt sein, ganz so dramatisch ist die Situation dann doch nicht. Ein paar Franken genügen schon. Unser Auftritt ist in die Jahre gekommen, wir möchten fussballnetz.ch gerne modernisieren und unseren...

Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Neue Komponenten für fussballnetz.ch tröpfeln ein. Am oberen Rand des Browserfensters findest du das neue Login. Des weiteren kann man jetzt endlich einzelne Artikel teilen, drucken, versenden mit dem "Add This" Button. Des weiteren mussten die Kommentare für die Umfragen beschränkt werden.

Einfach ausprobieren und ansehen. Der Add This-Button bietet dir jede Möglichkeit, den Artikel zu teilen, die du dir vorstellen kannst. Man kann nebst Facebook, Twitter, und wie sie alle heissen, auch E-Mail-Dienste anwählen, oder den Artikel gar zum Drucker schicken. Wir haben nicht alles getestet, aber es sollte problemlos funktionieren.

Problemlos funktioniert das neue Login, das sehr praktisch und schnell zu bedienen ist. Am oberen Bildrand findest du ein Tab mit "Login". Klick drauf, und man bekommt alle Möglichkeiten des gewohnten Logins, inklusive Neuregistrierung und "angemeldet bleiben". 

Umfragen kommentieren nur mit Registrierung

Mit der Möglichkeit, dass man anonym einzelne Umfrage-Antworten kommentieren durfte, hat sich natürlich wieder eine gewisse Aggressivität in manchen Kommentaren gezeigt. Um dies ein bisschen zu unterbinden und wieder für Fairness zu sorgen, musste die Kommentar-Möglichkeit beschränkt werden auf registrierte Nutzer. Damit fällt der Schutz des Anonymats weg, und so wird jeder Kommentar verantwortbar.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

fussballnetz.ch auf Facebook