Login

Bild der Runde

So geht Fussball - so geht Feiern

So geht Fussball - so geht Feiern

Es waren zwei tolle Partys in der Solothurner Rythalle.

Top Story

Iliria verliert gegen Blustavia forfait

Auf dem Rasen hatte Iliria das letzte Spiel in der Solothurner 2. Liga souverän 5:1 gewonnen. Nun hat aber der Fussballverband auf einen 3:0-Forfaitsieg für Blustavia entschieden. Iliria hatte einen Spieler eingesetzt, der gesperrt war.

Bewertung:  / 7
SchwachSuper 

In den letzten Monaten ist die Zahl unserer Follower auf Facebook förmlich explodiert. Wir danken allen, die fussballnetz.ch mit einem Like die Ehre erwiesen haben. Nun suchen wir unseren Follower Nummer 1000. Nach dem "Like" bitte sofort ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, damit es keine Verwechslung gibt. Als Belohnung laden wir den Follower Nummer 1000 zu einem Drink nach freier Wahl und einem Interview ein.

Kommentare   

 
#7 Stifu Känzig 2017-09-13 08:15
Da bleiben wir sportlich lieber Patrick. Bin nicht von Anfang an dabei gewesen deshalb hätten es viele auch verdient. Geniesse das Getränk mit Hans Peter.
Zitieren
 
 
#6 Hans Peter Schläfli 2017-09-13 07:59
zitiere Pospisek Patrick:
Würde den Preis gerne an Herr Känzig Stifu weitergeben
da ich vollkommen Recht geben muss. :-)


Das nennen wir Fairplay, Kompliment Patrick.

Also Stifu Känzig, die Einladung geht an Dich über, bitte sende ein Mail an mit einem Vorschlag für ein Treffen!
Zitieren
 
 
#5 Pospisek Patrick 2017-09-13 07:53
Würde den Preis gerne an Herr Känzig Stifu weitergeben
da ich vollkommen Recht geben muss. :-)
Zitieren
 
 
#4 Hans Peter Schläfli 2017-09-13 07:25
zitiere Stifu Känzig:
Schade werden immer die belohnt welche neu dabei sind und nicht jahrelange Liker.


Da hast Du absolut recht, Stifu. In unserem Fall ist es aber leider nicht möglich zu bestimmen, vor wie langer Zeit jemand die Seite mit einem "Like" belohnt hat.

Aber an dieser Stelle sei Dir, lieber Stifu Känzig, ganz herzlich für die langjährige Treue gedankt!
Zitieren
 
 
#3 Stifu Känzig 2017-09-12 10:59
Schade werden immer die belohnt welche neu dabei sind und nicht jahrelange Liker. Genau gleich funktioniert es in der Mobilkommunikat ion. Neukunden erhalten ein gratis iPhone und jahrelange Kunde müssen tief in die Tasche greifen :-?
Zitieren
 
 
#2 Hans Peter Schläfli 2017-09-12 09:18
Unser Follower Nummer 1000 heits Leo Pospišek!
Zitieren
 
 
#1 Pospisek Patrick 2017-09-12 08:48
1000 Likes :lol:
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

fussballnetz.ch auf Facebook