Derendingen erobert mit guter Leistung in Zürich einen Punkt

Zu Beginn der ersten Halbzeit bekundete Derendingens Frauen gegen die U21 des Rekordschweizermeisters FC Zürich etliche Mühe. Die Züricherinnen setzen sie mit schnellen Vorstössen arg unter Druck. Derendingen kam nie richtig gefährlich vors gegnerische Tor. Der wiederum sehr gut agierenden Verteidigungskette und einer Martina Rytz in Hochform im Tor der Derendingerinnen war es zu verdanken, dass es zur Pause bei einem 0:0 blieb.

NLB Frauen