Die Frauen des SC Derendingen gewinnen den Sportförderpreis 2020

Die grosse Aufbau-Arbeit im Rahmen der Nachwuchsförderung beim SC Derendingen wird nun belohnt, indem die Frauenabteilung mit dem «Sportförderpreis 2020» ausgezeichnet werden. Die Feier findet am 26. Oktober 2020 in Recherswil statt.

Mit vollem Engagement startete der SC Derendingen vor drei Jahren das Projekt «Förderung Frauen Fussball».
Das Projekt wird durch den Sportfonds des Kantons Solothurn finanziell unterstützt.

Einige Zahlen und Fakten:
Durch die finanzielle Unterstützung kann das ganze Jahr hindurch eine hohe Qualität an Zusatz., Spezial- und Morgentrainings angeboten werden
Erfolg: in der laufenden Saison 2019/20 haben sieben Spielerinnen den «Sprung» in das U16 bzw. U19 Nati-Kader der Schweiz geschafft

Über das ganze Jahr gerechnet, finden zusätzlich zu den Team-Trainings 80 Morgentrainings (40 Wochen) im Durchschnitt mit 14 bis 16 talentierten, junge Frauen statt. Das ergibt ca. 160 - 180 zusätzliche Ausbildungs- und Trainingsstunden je Spielerin pro Jahr.
Erfolg: jährlich werden drei bis fünf neue Spielerinnen in die Tagesstruktur aufgenommen

Erfolg: Mit der Unterstützung der Sports Academy konnte ein Praktikumsplatz für eine Spielerin organisiert werden
Wie geht es weiter?

Diese Erfolge motivieren Spielerinnen, Eltern und Staff.
Urs Bachmann Leiter der Tagesstruktur und Frauenfussball-Verantwortlicher: «Es macht sehr grosse Freude und Spass mit den jungen Spielerinnen zusammen zu arbeiten. Die wollen immer besser werden! Wir arbeiten weiterhin an der Verbesserung der Strukturen und den Rahmenbedingungen, in dem wir zum Beispiel einen Athletik-Trainer sowie einen Stürmer-Trainer auf die kommende Saison engagieren konnten. Wir schätzen die Zusammenarbeit mit der Kantonsschule und der Oberstufe Schützenmatt sowie mit der Sports Academy».

Partnerschaft mit YB Frauen

Seit vier Jahren wird eine Partnerschaft mit den YB Frauen gelebt.
12 Spielerinnen des SC Derendingen sind aktuell mit einer Doppellizenz ausgestattet. D.h., dass diese Talente bei YB in der U17 oder U19 spielen dürfen sowie beim SC Derendingen in der U16 bzw. im Nationalliga B-Team.

Frauen 2. Liga