Deitingen verpasst den Aufstieg

In einem hochstehenden und sehr anschaulichen Spiel konnte Deitingen ein weiteres Mal ihre unzähligen Chancen vor dem Tor nicht nutzen und muss schlussendlich den Aufstiegstraum für diese Saison begraben. Trotz übermässigem Chancenplus der Deitinger in der ersten Halbzeit konnte man sich nicht absetzen, wurde gegen den Schluss klassisch ausgekontert und unterlag Olten mit 1:4.

Weiterlesen ...

Nach dem 4:4 in Kestenholz begann ein rauschendes Fest

Die Kroaten aus Solothurn nehmen sich ihre "grossen" Brüder aus der Nationalmannschaft als Vorbild. Wenn es um wichtige und entscheidende Spiele geht, kann das nicht ohne grosses Drama ablaufen. Spätestens als die Kroaten kurz nach dem Wiederanpfiff das 3:0 erzielt hatten, glaubte niemand mehr daran, dass noch etwas schief gehen könnte.

Weiterlesen ...

Deitingen verliert in Solothurn

Deitingen wird im Auswärtsspiel gegen die HNK Croatia gebremst und verliert gegen eine äusserst effiziente HNK Croatia 2:1. Deitingen hatte das Spiel über die ganze Distanz im Griff, liess nur zwei Torschüsse zu, welche aber beide von den Solothurner eiskalt genutzt wurden.

Weiterlesen ...

Croatia hat einen Fuss in der Solothurner 2. Liga

An diesem wunderschönen Sommerabend passte für die Kroaten aus Solothurn einfach alles. Das Wetter war sehr gut, das Spielfeld in einem Top-Zustand, die Parkingmöglichkeiten waren in Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei organisiert, es hatte genug Essen und Trinken und das Resultat erfreute die meisten Zuschauer - denn Croatia siegt vor atemberaubender Kulisse gegen den Favoriten aus Deitingen mit 2:1.

Mehr Bilder gibt es hier

Weiterlesen ...

Deitingen mit Unentschieden gegen Kestenholz zum Auftakt der Aufsteggspiele

Bei prächtigstem Wetter konnten die Protagonisten von Deitingen und Kestenholz den Auftakt zu den Aufstiegsspielen vor 751 Personen bestreiten. In einem sehr intensiven und hartumkämpften Spiel endete das Spiel dank zwei Toren von Kestenholz mit 1:1. Deitingen schien fussballerisch die bessere Mannschaft zu sein, konnte aber weniger Akzente setzen.

Weiterlesen ...