Deitingen gewinnt nach kurioser Schlussphase gegen Winznau

In einem sehr umkämpften Spiel mussten sich die Zuschauer auf der Grabmatt lange auf ein Tor dulden, bis sich dann fussballspielzeitmässig in den letzten 10 Minuten die Ereignisse überschlugen und Deitingen mit Dusel zu einem 2:1 Sieg gegen Winznau kam.

 

Trotz perfektem Start ging Wangen in Subingen leer aus

Nach langer und harter Wintervorbereitung war Wangen an der Aare bestrebt, die ersten drei Punkte der Rückrunde in Subingen einzufahren. Das Wetter war optimal und seit langer Zeit, konnte man wieder auf fast vollen Kader setzten. Erfreulicherweise war auch F.Haas wieder in der Starelf mit dabei, der aufgrund einer Kreuzbandverletzung fast die ganze Vorrunde verpasst hatte.

Bellach gewinnt auch gegen Härkingen zu Null

Gleich in der ersten Minute wird der neue Bellacher Stürmer Werner Meyer unsanft von den Beinen geholt. Der darauf folgende Freistoss führt zur ersten Chance der Gastgeber, jedoch kann der Kapitän, Kevin Marthaler, beim Kopfball nicht genügend Druck auf den Ball ausüben und so geht dieser klar über das Tor. 

Deitingen dank Köpfchen zum Arbeitssieg gegen Juve Dulliken

Erster gegen Letzter hiess die Affiche zum Rückrundenstart. Deitingen in der klaren Favoritenrolle benötigte seine Zeit, bis die Gunst der Stunde auf ihre Seite fiel. Mit viel Mühe und aufgrund grosser italienischer Gegenwehr war das Spiel bis zum Schluss spannend. Dank drei Kopfballtoren siegt Deitingen schlussendlich auswärts in Dulliken mit 3:1.

Spiele/Rangliste