Hart erkämpfter Derbysieg für Riedholz

Bei Sturm und Regen trat Riedholz zum Spitzenkampf in Rüttenen an. Den Spielern war bewusst, dass dies ein sechs Punkte Spiel sein wird und waren dementsprechend heiss.

Klus/Balsthal auf der ganzen Linie besser

Chancenlos war Klus/Balsthal in der letzten Vorrunde gegen Bellach, als es mit 2:6 die höchste Klatsche der Saison absetzte. Diesmal versprach die Tabellenkonstellation mehr Spannung, nur drei Punkte trennten die beiden Teams. Und tatsächlich war das Bild ein ganz anderes.

Wenn der Trainer zum Matchwinner wird

Wenn sich der Trainer selber einwechselt und den Pass zum Siegtor gibt, dann darf ma ihn als Matchwinner bezeichnen. So passiert in Mümliswil, wo Bozo Predojevic kurz vor Schluss Wangens das 2:1 für Wangen einleitete.

3. Liga, Gruppe 2