Mümliswiler Mini-Sieg in Härkingen

Mit dem Selbstvertrauen von drei Siegen in Serie reiste Mümöiswil am Sonntag nach Härkingen. Klares Ziel: Den Schwung mitnehmen und so den nächsten Dreier einfahren. Den Besuchern war aber klar, dass gegen die kampfstarke Heimelf ein weiterer Punktezuwachs hart erkämpft werden musste, zumal das Terrain nach den ergiebigen Regenfällen der Vortage sehr tief war.

Zuchwil gewinnt gegen Rüttenen mit viel Glück

Gegen ein kämpferisches Rüttenen gelang es Zuchwil nur Mitte der ersten Halbzeit, dem Spiel eine Viertelstunde lang mit gefälligem und druckvollem Kombinationen den Stempel aufzudrücken. Ansonsten war das Spiel von vielen Zweikämpfen, Fehlzuspielen und wenig Torszenen geprägt.

Iliria erfüllt gegen Klus seine Favoritenrolle

Die Rollen auf dem Solothurner Brühl waren mit Blick auf die Tabelle klar verteilt. Iliria galt als der haushohe Favorit, während die Kluser, geplagt von Sperren, hier auf eine perfekte Leistung angewiesen waren, um zu punkten.

Spiele und Tabelle 2. Liga SO