Härkingen zittert und gewinnt gegen Mümliswil

Die Ausgangslage war für beide Teams einigermassen klar. Härkingen wollte den Anschluss an die Spitze nicht verlieren, während Mümliswil mit einem Sieg den Abstand zu den Abstiegsplätzen zu vergrössern versuchten. Der Start ins Spiel gelang den Gastgebern dann etwas besser und so durften sie bereits in der vierten Minute den Führungstreffer bejubeln. Nach einem Angriff über rechts tankte sich Stecher souverän durch den Strafraum. Er passte den Ball auf Oumaray und dieser schob anschliessend in aussichtsreicher Position zum 1:0 ein.

Deitingen verliert Derby in Subingen

Das Spiel zwischen Subingen und Deitingen bot alles, was ein Derby bieten muss: perfektes Vorsommerwetter (sollte Mitte Oktober jedem zu denken geben), Führungswechsel, verschossener Penalty, viele Zuschauer, Spannung bis zur letzten Sekunde und nur einen Sieger. Nach einer Führung verpasste es Deitingen das Score trotz Topchancen zu erhöhen und musste in der Spielschlussphase noch zwei Gegentreffer einstecken.

 

Spiele/Rangliste