Zuchwil gewinnt gegen Rüttenen mit viel Glück

Gegen ein kämpferisches Rüttenen gelang es Zuchwil nur Mitte der ersten Halbzeit, dem Spiel eine Viertelstunde lang mit gefälligem und druckvollem Kombinationen den Stempel aufzudrücken. Ansonsten war das Spiel von vielen Zweikämpfen, Fehlzuspielen und wenig Torszenen geprägt.

Einmal Rüttenen und einmal Zuchu alleine vor dem Torhüter, beide Chancen vergeben. Man hatte das Gefühl, dass Zuchwil nie die Handbremse lösen und sein Potenzial abrufen konnte. Rüttenen war der erwartet aufsässige Gegner. Dann in der Nachspielzeit ein Gewühl in Rüttenens Strafraum, aus welchem der Ball zu Dhillon kam, der diesen in die lange Ecke einschob.

Fertig, aus, drei sehr glückliche Punkte für Zuchwil, das sich nun auf den Cupknaller vom nächsten Donnerstag gegen Subingen freut.

Zuchwil - Rüttenen 1:0

Tor: 91. Karanjot Dhillon 1:0.

3. Liga, Gruppe 1

3. Liga, Gruppe 2