Deitingen und Klus/Balsthal legen Siege vor

In der ersten Runde der Aufstiegsspiele gewann Deitingen gegen Oensingen 1:0, Rüttenen verlor gegen Klus/Balsthal 0:2.

Deitingen und Oensingen starteten sehr vorsichtig. Es fühlte sich an wie ein Schachspiel auf dem grossen Fussballplatz, links schieben und dann wieder rechts schieben. In der 1.HZ kam Oensingen zu keinen nennenswerten Torchancen. Deitingen hatte hingegen drei gute Chancen und eine davon konnte durch Topscorer Flury zur 1:0 Führung genutzt werden.

Nach der Halbzeit stellte der FC Oensingen um und drückte auf den Ausgleich, doch trotz guten Chancen und einer verbesserten Spielanlage gelang der Ausgleich nicht, welcher mittlerweile gerecht gewesen wäre, doch die Deitinger verteidigten gut und blieben ohne Gegentor im ersten Aufstiegsspiel.

Frühe Führung für Klus

Die Bauschtler hatten in den ersten 10 Minuten etwas Mühe gegen den starken Wind ins Spiel zu finden. Aber in den Zweikämpfen waren sie bereit und meistens einen Tick schneller am Ball als der Gegner. Als es dann auch mit den Kombinationen klappte, fielen früh die Tore. Boris Jankovic (17.) nach einem tollen Spielzug und Kosta Milosevic (22.) nach einem Abwehrfehler schossen Bauschtu in Front.

Mit dem Wind im Rücken konnte Rüttenen wenig entgegensetzen. In der 2. Halbzeit war Rüttenen die erste Viertelstunde spielbestimmend. Wirklich gefährlich wurde es, als ein Rüttener den Ball aus spitzem Winkel nicht im Tor unterbringen konnte. Nach einer Spielstunde konnte Bauschtu das Spiel wieder besser kontrollieren. Rund eine Viertelstunde vor Schluss kam Hektik auf, als Bauschtu aufgrund eines nicht gegebenen Handselfmeter (der wohl auch keiner war) heftig reklamierte und den Faden verlor. Höhepunkt dieser Phase war der Penalty gegen Bauschtu in der 81. Minute, den Rüttenen verschoss. So konnten die Bauschtler die ganz grosse Hektik vermeiden und den Zweitore-Vorsprung einigermassen sicher verteidigen.

 

Rüttenen - Klus/Balsthal 0:2

Tore: 17. Borislav Jankovic 0:1. 22. Kosta Milosevic 0:2.

 

Deitingen – Oensingen 1:0 (1:0)

Grabmatt. - 490 Zuschauer. - SR Tasdemir.

Tor: 39. David Flury 1:0.

Deitingen: Hulliger; Barrer, Bieri, Zuber, Hadzic; T. Stampfli, Murer, Günther, S. Frei; Arslan Mücahit, Flury. Ersatzspieler: F. Kofmel, Steiner, N. Kofmel, Eberhard, Emch, Nesti, G. Stampfli.

Oensingen: Isovic; Bilalli; Mumdzic, Beqiri, Engel, Bigzad;  Studer, Garley, Brunner; Capan, Djuric. Ersatzspieler: Andric, De Matteis, Aracic, Celikic, Qadraku, Rexhepi, Bogucanin.

Mittwoch 12. Juni, 20:00

Oensingen - Rüttenen

Klus-Balsthal - Deitingen

Samstag, 15, Juni 18:00

Oensingen - Klus/Balsthal

Deitingen - Rüttenen

 

 

3. Liga, Gruppe 1

3. Liga, Gruppe 2