Subingens später Ausgleich gegen Iliria

Subingen und Iliria trennen sich nach einem umstrittenen Spiel 1:1. Benjamin Brunner traf in der 92. Spielminute durch einen Foulelfmeter und sicherte den Wasserämter immerhin einen Punkt. In Anbetracht der Leistungen der beiden Mannschaften ein vertretbares Ergebnis.

Wangen mutiert vom Sorgenkind zum Leader

Mit einem Heimsieg gegen Bellach und einem Unentschieden auswärts gegen Klus/Balsthal startete der FC Wangen besser als befürchtet in die Meisterschaft 2019/20. Befürchtet deshalb, weil nach dem Abstieg aus der 2. Liga inter in die Solothurner 2. Liga praktisch eine ganz neue Mannschaft zusammengestellt werden musste. Dabei setzte man auf junge, ehrgeizige Spieler aus der Region. Der Mut, praktisch einen Neuanfang zu starten, hat sich ganz offensichtlich gelohnt. Nach der Samstagrunde stand der FC Wangen gar als alleiniger Tabellen-Leader da.

Bellach macht im Derby gegen Lommiswil den Fehlstart wieder gut

Die Gäste aus Lommiswil starten nach ihrem Auftaktsieg gegen Mümliswil mit viel Selbstvertrauen ins Nachbarduell und sind zu Beginn das aktivere Team. Bereits in der 4. Minute prüft Jonas Ebel zum ersten Mal den Bellacher Schlussmann, der den Test jedoch besteht. Kurz darauf versucht sich Captain Sonderegger, dessen Schuss aber am weiteren Pfosten vorbeistreicht.

Spiele und Tabelle 2. Liga SO

Top Scorers