Wangen verliert 2:3 gegen Wohlen

Nach drei gewonnenen Testspielen gegen unterklassige Gegner musste Wangen bei Olten gegen Wohlen II aus der Aargauer 2. Liga  erstmals als Verlierer vom Platze gehen.

Das Fehlen von mehreren potentiellen Stammspielern machte sich beim Heimteam negativ bemerkbar. Das soll aber für die erste Niederlage in den Vorbereitungsspielen nicht als Entschuldigung oder gar Ausrede angeführt werden. Die Freiämter, mit ihrem Trainer Pjeter Cubi, einem ehemaligen Wangner Aktiven, deckten von allem Anfang an ihre Ambitionen auf und dokumentierten diese mit einem frühen Pfostenschuss.

Nach der torlosen ersten Spielhälfte fiel die Vorentscheidung zwischen der 49. und 53. Minute. Ihre drei Tore, wovon eines auf Elfmeter, erzielten die Gäste somit innerhalb von vier Minuten. Es sprach für die Moral der Wangner, dass sie nicht aufsteckten und den sicher scheinenden Sieg der Besucher noch ins Wanken brachten. Fatlum Kastrati und Josip Jukic waren ihrerseits erfolgreich und leisteten so ihren Beitrag zum über alles gesehenen doch leistungsgerechten Resultat.

Die Mannschaftsliste des FC Wangen umfasste folgende Spieler: Ghaith, Bekteshi, Daka, Trumic, Kastrati, Ziba, Trgo, Jukic, Näf, Pavic, Ademovic; Grob, Krivic, Röhl, Moser, Conz, Mehmeti.

Die 2. Mannschaft testet auf der Chrüzmatt am Dienstag, 14. Juli um 20.00 Uhr gehen den SC Zofingen II. Einen Tag später, also am Mittwoch, 15. Juli, ebenfalls um 20.00 Uhr, empfängt die 1. Mannschaft den FC Rotkreuz aus der 2  Liga inter zu einem weiteren Vorbereitungsspiel.

Kommentar schreiben

Spiele und Tabelle 2. Liga SO

Top Scorers