Fulenbach gewinnt in Lommisiwil dank Tor in der Nachspielzeit

Mit Lommiswil, welches schon mehreren besser platzierten Teams Punkte abnahm, stand dem SC Fulenbach ein schwieriger Brocken vor der Brust.

Zwar waren die Spielanteile relativ gerecht verteilt, die besseren, wenn auch nicht hochkarätigen, Torchancen hatte aber das Heimteam.

Torlos wurde wieder angepfiffen und Fulenbach, nun Berg auf spielend, kam besser in die Gänge. Schritt für Schritt arbeitete man sich in Tornähe, Erfolge konnten aber keine verzeichnet werden.

So musste ein noch nicht erwähnter Faktor - der starke Wind - mit entscheiden. Boss, legte sich in der Nachspielzeit den Ball an der Cornerflagge zurecht und zirkelte diesen nahe ans Tor. Das Runde fand dann den Weg per Jetstream ins Eckige und löste damit grossen Jubel bei den Gästen aus.

Fulenbach war sicher der glückliche Gewinner, das Glück muss man sich jedoch stets erarbeiten - der Sieg ist deshalb keineswegs gestohlen.

Lommiswil - Fulenbach 0:1

Tor: 92 Boss 0:1.

Kommentar schreiben

Spiele/Rangliste

Top Scorers