Gruppensieger Friends United hilft auch Iliria in die Aufstiegsspiele

Geschrieben von Hans Peter Schläfli

Der letzte Spieltag in der Gruppe 2 der Swiss Futsal Second League hatte es in sich. Mit einem 11:4-Sieg gegen Jester Baden krönten sich die Friends zum Gruppensieger. Davon profitierte auch Iliria Solothurn, das mit einem 12:7-Sieg gegen Bulle auf den zweiten Platz vorsties, der ebenfalls die Qualifikation für die Aufstiegsspeiel bedeutet.

Trotz Punktabzug und einer Niederlage stehen die Friends zuoberst und mit Captain Michael Koch haben sie auch den Torschützenkönig der Liga in ihren Reihen.

Jetzt fängt wieder alles bei Null an. Am 1. März spielen die Friends United im Appenzell gegen den MNK Croatia 97 um den Aufstieg. Der Gegner von Iliria ist Uzwil.