Die Meisterschaften in Region Solothurn beginnen am 24. April

Geschrieben von Hans Peter Schläfli

Der Solothurner Fussballverband (SOFV) hat die Spielpläne für die Meisterschaft bei den Aktiven aufgeschaltet. Die Monate Mai und Juni werden für die Fussballklubs der Region Solothurn sehr intensiv.

In der Solothurner 2. Liga soll die Meisterschaft laut Spielplan am Mittwoch, 5. Mai um 20 Uhr mit dem Nachtragsspiel zwischen Subingen und Oensingen wieder aufgenommen werden.

Da es in der Gruppe 2 der 3. Liga 13 Mannschaften hat, wird diese schon früher, nämlich am 24. April den Meisterschaftsbetrieb aufnehmen. 

Die letzte Vollrunde in der 2. Liga ist auf Mittwoch, den 30. Juni um 20 Uhr angesetzt.