Solothurn erreicht ein 3:3 mit vielen Emotionen

Die Ambitionen der beiden Gegner sind ganz unterschiedlich: «Unser grosses Ziel ist der der Verbleib in der 1. Liga», stellte Goldaus Trainer Sandro Marini vor dem Match klar. Solothurn dagegen will wieder ganz vorne mitmischen. Doch am Ende der spannenden und torreichen Partie gab es ein 3:3-Unentschieden. Für einen FCS-Sieg reichte es aufgrund einer sehr fehlerhaften Vorstellung nicht. Erfreulich: Junior Fabio Bruni krönte seine Leistung mit einem Tor.

Biel ist der meistgenannte Favorit

Nun geht es endlich wieder los in der 1. Liga. Wer sind die Favoriten in der Gruppe 2? Man ist sich weitherum einig: Der Weg zum Gruppensieg führt über den FC Biel.

1. Liga, Gruppe 2

2. Liga inter, Gruppe 5

1. Liga, Gruppe 2