Kaum Hoffnung aber grosse Moral

Am Sonntag beginnt in Cornol für Subingen in der 2. Liga inter die Frühlingsrunde. Als Tabellenletzter der Grupp 3 sind die Chancen, dem Abstieg zu entgehen, nur noch als hypothetisch zu bezeichnen. Auch das letzte Vorbereitungsspiel gegen Wangen bei Olten ging mit 0:3 deutlich verloren. Trainer Dominik Ellenberger lässt sich dadurch nicht entmutigen: „Die Moral der Mannschaft ist intakt und wir nehmen Spiel für Spiel.“

Solothurn muss bösen Dämpfer einstecken

Solothurn hat im Kampf um die erneute Qualifikation zu den Aufstiegsspielen einen herben Dämpfer einstecken müssen. Im Heimspiel gegen den Luzerns U21-Nachwuchs unterlag die Skrzypczak-Elf geich 1:5.

Wangen ist der Transfersieger

Wenn am Wochenende die Meisterschaft der 2. Liga inter wieder beginnt, dann darf Wangen bei Olten als der grosse Transfersieger der Winterpause bezeichnet werden. Unter den 10 Zuzügen stechen Claudio Zenger (von Schötz) und Wellington dos Santos (zurück aus Brasilien) heraus, beides ehemalige Profis.

1. Liga, Gruppe 2

1. Liga, Gruppe 2