Rotkreuz mit René Erlachner neu in der Gruppe 5

Nach den Rückzügen von Olten, Wettingen und den Eagles Aarau wäre die Gruppe 5 der 2. Liga Inter auf nur noch 11 Teams geschrumpft. Neu wurden deshalb Aegeri und Rotkreuz aus der Innerschweiz in die Gruppe 5 eingeteilt.Spannend dabei: Rotkreuz wird durch den in der Region bestens bekannten Trainer René Erlachner betreut.

 

2. Liga inter, Gruppe 5