Otto hatte gegen Olten das erste und das letzte Wort

Bei Dauerregen und schwierigen Platzverhältnissen sorgte Schöftlands Topskorer Silvan Otto für den Unterschied. Mit seinen Saisontoren 11 und 12 war er beim 2:0-Heimsieg gegen Olten massgeblich beteiligt.

Bereits in der 14. Minute stellten die Schöftler die Weichen Richtung Sieg. Tobias Boner lancierte Otto herrlich in die Tiefe. Alleine vor Oltens Schlussmann Kücüker liess sich dieser nicht zweimal bitten und traf zum frühen und wichtigen Führungstreffer. Olten versuchte zu reagieren und kam auch zu Chancen. Dabei stellte man sich aber viel zu umständlich an. Allen voran Hasanramaj in der 33. Minute, als er nach einer Rettungstat von Livio Buchser den Abpraller statt ins leere Tor darüber schoss! Auch Schöftland machte es in der Folge nicht besser und verpasste es, die Führung bis zur Pause auszubauen.

In der 2. Hälfte wurde es aufgrund der immer schlechter werdenden Platzverhältnissen zunehmend schwieriger, gepflegten Fussball zu spielen. Während Olten auf den Ausgleich drängte, beschränkten sich die Schöftler darauf, die Führung über die Zeit zu bringen. Dies war ein gefährliches Unterfangen. Weil aber die Dreitannenstädter auch in den zweiten 45 Minuten wiederum im Abschluss sündigten, ging es schlussendlich auf und mit seinem zweiten Treffer sicherte Silvan Otto in der Nachspielzeit den etwas glücklichen Sieg endgültig.

Schöftland - Olten 2:0

Rütimatten, Schöftland. - 100 Zuschauer. - SR: Feusi Martin Thomas; SRA1: Hocaoglu Koray, SRA2: Widmer Raphael.

Tore: 14. Otto 1:0, 94. Otto 2:0.

Schöftland: Buchser; Mathys, Constantino, Moor, Barile, Lo Priore; Féher (76. Malundama), Schindler, Toni (90. Galligani Colin); Boner, Otto.

Olten: Kücüker; Tharmalingam, Gliniak Bartlomiej, Golob, Hasanramaj (65. Simic); Hasani, Amoros Bonmati, Halimi, Bekteschiü; Firus (46. Schifferle), Zenuni.

Bemerkungen: Schöftland ohne Siegenthaler, Schneider und Füchslin (alle verletzt). - Verwarnungen: 57. Hasanramaj, 90. Barile (beide Foulspiel), 74. Halimi, 95. Amoros Bonmati (beide Reklamieren).
Alle "Aktuelles"

2. Liga inter, Gruppe 3

2. Liga inter, Gruppe 5