Olten gelingt ein Kantersieg

Olten gewinnt souverän gegen Einsiedeln mit 0:4 was insofern überrascht, als dass die Innerschweizer aus den vorangehenden Spielen sieben Punkte geholt hatten. Der FCO holt damit den Gegner ein und klettert in der Gruppe 5 über den Strich.

Das Fazit des Spiels: Einsiedeln blieb gegen die viel frischer wirkenden Gastgeber fast chancenlos. Gegen Oltens schnelle Offensive wirkt die Einsiedler Abwehr wie ein Dampfzug gegen einen TGV.  Olten nutze diese Schwäche erbarmungslos aus. Mit langen hohen Bällen aus der Abwehr heraus wurde Panik „gesät“.

Olten –  Einsiedeln 4:0 (2:0)
 
Kleinholz. - 120 Zuschauer. - SR: David Fuxman (Israel; UEFA Core Trio)..

Tore: 18. Bekteshi (Foulpenalty) 1:0.  31. Hasanramaj 2:0. 66. Halimi 3:0. 85. Fortuna 4:0.

2. Liga inter, Gruppe 3

2. Liga inter, Gruppe 5