Solothurn gewinnt in Zug

Solothurn hat mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Zug 94 die Endphase der Saison erfolgreich eingeleitet und so zumindest für einen Tag die Tabellenführung übernommen. Die Basis legte Fabian Kohler mit dem Führungstor in der 32. Minute.

Solothurn kommt gegen Buochs nicht über ein 1:1 hinaus

Solothurn kam im Heimspiel gegen Buochs nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Damit verpasste der FCS die Chance an die Tabellenspitze springen zu können, nachdem Leader Black Stars Basel 0:0 gegen den Tabellen-Dritten SR Delémont gespielt hat.

Solothurn schliesst dank Sieg im Nachtragsspiel zum Leader auf

Solothurn konnte das Nachtragspiel gegen Schötz mit 2:0 für sich entscheiden. Damit konnte der FCS den Vorsprung auf Platz 3 (SR Delémont) auf 6 Punkte ausbauen und mit Leader FC Black Stars Basel gleichziehen. Nur das etwas schlechtere Tordifferenz trennt Solothurn noch von Platz 1.

1. Liga, Gruppe 2