Solothurn misslingt die Hauptprobe in Biel

Die Generalprobe für die Aufstiegsspiele ist dem FC Solothurn nicht geglückt. Trainer "Darek" Skrzypczak gab im Hinblick auf das erste Spiel in den Aufstiegsspielen einigen jungen bzw. Ersatzspielern die Chance, sich über die volle Spielzeit zu zeigen, während einige Stammkräfte geschont wurden. Auch eine andere Formation wurde getestet. Dies ging beim der 1:0-Niederlage in Biel jedoch daneben.

Solothurn qualifiziert sich definitiv für die Aufstiegsspiele

Solothurn hat sich zum dritten Mal in Folge für die Aufstiegsspiele zur 1. Liga Promotion qualifiziert. Mit einem 1:0-Auswärtssieg bei den Old Boys in Basel festigte die Skrzypczak-Elf den zweiten Platz der Gruppe 2, der auf jeden Fall zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigt. Das entscheidende Tor enrzielte Leo Schrittweiser.

Solothurn leistet sich einen Durchhänger

Solothurn hat das Spitzenspiel Zweiter gegen Dritter gegen Delsberg  0:2 verloren. Damit kann der Gruppensieg des Vorjahres nicht mehr verteidigt werden und geht in diesem Jahr an Black Stars Basel. Der zweite Platz und somit die dritte Teilnahme an den Aufstiegsspielen in Folge stand bereits seit letzter Woche fest. Zu den Aufstiegsspielen und möglichen Gegnern unten mehr.

Enttäuschende Niederlage für Solothurn

Solothurn hat die Chance, einen weiteren grossen Schritt Richtung Aufstiegsspiele zu schaffen, vergeben. In einem enttäuschenden Heimspiel unterlag der FCS im Derby gegen Langenthal 0:2.

1. Liga, Gruppe 2