Drei Solothurner Siege in Serie

Solothurn befindet sich in einer intensiven Phase der Vorbereitung auf die neue Saison 2020/2021. In dieser Woche machte der FCS mit drei Testspiel-Siegen auf sich aufmerksam.

Am Mittwoch gewann der FCS gegen den höher klassierten FC Köniz (Promotion League) knapp mit 1:0. Hier war definitiv kein Klassenunterschied erkennbar. Im Gegenteil war der knappe Sieg durch ein Tor von Loris Vernocchi der Chancen-Verteilung nach durchaus verdient.

Am Samstag spielte eine aus Stammspielern und Junioren-Spielern zusammengesetzte Mannschaft gegen den FC Sursee aus der 2. Liga Inter. Auch hier war man durch Tore von Loic Chatton, Sebastian Gerspacher und Loris Vernocchi knapp mit 3:2 erfolgreich.

Am Sonntag liess die Widmer-Elf dem FC Kölliken aus der Aargauer 2. Liga keine Chance. Das Spiel endete nach Toren von Hannes Hunziker, Loic Chatton (2) und Loris Vernocchi (2) mit einem deutlichen 5:0.

Solothurn - Köniz 1:0 (0:0)

Tor: 67. Vernocchi 1:0.

Aufstellung FCS: Wagner; Kohler, Selmanaj (46. Castiglione), Anderegg, Mzee (P. Gerspacher); Mast (80. S. Gerspacher), Loosli, Mathys, Veronica (66. Gräf); Chatton (46. Vernocchi), Hunziker.

Solothurn - Sursee 3:2 (1:1)

Tore: 15. 0:1, 20. Chatton 1:1, 60. S. Gerspacher 2:1, 66. Vernocchi 3:1, 76. 3:2.

Aufstellung FCS: Zbinden; S. Gerspacher, Castiglione (72. Doric), Selmanaj (46. Salas), P. Gerspacher; Mast (46. Vernocchi), Gräf, Koekenbier, Veronica (46. Dakaj); Chatton, Bruni.

Solothurn - Kölliken 5:0 (3:0)

Tore: 7. Hunziker 1:0, 9. Chatton (Penalty) 2:0, 44. Chatton 3:0, 78. Vernocchi 4:0, 80. Vernocchi 5:0.

Aufstellung FCS: Bähler; Kohler, Selmanaj (46. Koekenbier), Anderegg (79. Anliker), Mzee; Mast (68. Gräf), Mathys, Arifi (46. Loosli), Veronica; Chatton (46. Vernocchi), Hunziker.

1. Liga, Gruppe 2