Marco Mathys kommt zum FC Solothurn

.

Der FC Solothurn meldet einen Transfer-Coup: Marco Mathys begann seine Karriere beim SC Derendingen und ist 32-jährig. Er spielte vier Jahre beim FC St.Gallen in der Super League und zuletzt beim FC Vaduz. Marco Mathys wurde einmal für die Schweizer Nationalmannschaft aufgeboten, kam aber nicht zum Einsatz. Nächste Saison wird der offensive Mittelfeldspieler nun für den FCS einlaufen.

1. Liga, Gruppe 2