Raphael Koch spielt weiter für den FC Solothurn

Die Vorbereitung auf die Frühlingsrunde, die am 2. März mit dem Spitzenkampf in Zürich gegen die U21 der Grasshoppers beginnen wird, läuft auf Hochtouren. Mit dem Ziel, in die Promotion League aufzusteigen, will auch der frühere FCZ-Profi Raphael Koch weiter für den FC Solothurn spielen. Koch hatte ursprünglich ja nur für die erste Saisonhälfte zugesagt.

Flavio Catricalà ist neu der Chef in Zofingen

Beim Erstligisten Zofingen heisst der neue Cheftrainer Flavio Catricalà. Der 41-Jährige, zuvor Trainer beim FC Olten und beim FC Dulliken, war seit einem (turbulenten) halben Jahr  Assistent von Nicola Nocita, dessen Vertrag nicht mehr erneuert wurde.

Der FC Biel-Bienne ist wieder der alte FC Biel-Bienne

Mit der ausserordentlichen Generalversammlung vom 15.11.2018 hat der FC Biel-Bienne die vom Verband auferlegten, über zweijährigen provisorischen Administrativtätigkeiten beenden können, welche durch die Wirren aus der Ära Häfeli entstanden waren. Die Statutenänderungen, die die früheren Vereinsstrukturen wieder herstellen, wurden einstimmig angenommen.

Solothurn gewinnt Derby gegen Biel und ist der neue Leader

Mit einem 3:0-Derbysieg gegen Biel erorberte Solothurn im letzten Hinrundenspiel die Tabellenführung. In einer vor allem in der 2. Halbzeit sehr hitzigen Partie holte die Skrzypczak-Elf mit der wohl besten Mannschafts-Leistung der bisherigen Saison diese wichtigen 3 Punkte. Jedoch musste man eine schwere Verletzung von Ersatz-Torhüter Colin Bähler verkraften, der auch heute zunächst den weiterhin verletzten Stamm-Torhüter Jeffrey Grosjean ersetzte.

1. Liga, Gruppe 2