SchöNie hatte alles Pulver verschossen

Geschrieben von FC Lenzburg

Im Nachtragsspiel gegen das Schlusslicht Lenzburg galt Schönenwerd-Niedergösgen als Favorit. Doch die Solothurner scheinen ihr Pulver beim 7:1 gegen Oftringen verschossen zu haben. Mit seinem Tor machte Fidan Tafa kurz vor Schluss den Unterschied und Lenzburg klettert in der Aargauer 2. Liga über den Abstiegsstrich.

Lenzburg - Schönenwerd-Niedergösgen 1:0

Sportplatz Wilmatten, Lenzburg. - 130 Zuschauer. - Schiedsrichterin Franjo Maracic.

Tor: 88. Min. Fidan Tafa 1:0.

Lenzburg: Stephan Wernli, Fabio Sommer, Kris Ndau, Dominic Siegenthaler, Nedim Keranovic (87. Min. Andreas Etter), Dominik Gisler (65. Min. Michel Schär), Jan Solak, Ardit Gashi, Radovan Radevic, Burim Hasanramaj (72. Min. Fidan Tafa), Shqiprim Thaqaj (79. Min. Robin Wassmer).

Schönenwerd-Niedergösgen: Michael Simic, Jennys Hügi, Luca Liloia, Fabio Liloia, Joshua Herzog, Jonas Hunkeler, Michael Ludäscher, Simon Bürge (65. Min. Angelo Petralito), Fabio Lo Priore, Kevin Lopez (57. Min. Alessandro Grimaldi), Roman Berner (83. Min. Jan Arnet).

Bemerkungen: Lenzburg ohne Fabio Kleiner und Michel Schneider (verletzt), David Huwiler (WdTw....!), David Kutschera (Aufgebot anderes Team) und Simone Mezzancella (krank). $

Verwarnungen für Burim Hasanramaj (33. Min., Foul), Kevin Lopez (57. Min., Foul), Nedim Keranovic (58. Min., Foul), Joshua Herzog (66. Min., Foul) und Radovan Radevic (77. Min., Foul).